Bandbiografie

Gründung und die ersten Jahre

 

Die Band County Court wurde Ende 2012 von ehemaligen Mitgliedern der Ehrensteiner Partyband in Ohrdruf gegründet. Die Besetzung bestand aus Christian Freund (Schlagzeug), Jürgen Freund (Percussion/Backingvocals), Jenny Seidel (Gesang/Gitarre), Horst Bader (Keyboard) und Manfred Hopf (Gesang/Gitarre). Im Februar 2013 war die Band mit Torsten Hajna am Bass komplett. Der Name County Court ist die englische Übersetzung für Amtsgericht, eine Anspielung auf die Lage des Proberaums.

Der Sommer 2013 war von intensiven Proben geprägt, in denen das Programm von Grund auf neu gestaltet wurde. Im September trat die Band dann zum ersten Mal unter dem neuen Namen auf. Es folgten weitere öffentliche Auftritte und Engagements auf Privatfeiern in und um Ohrdruf.

Im Mai 2015 gab es eine erste Veränderung: Jürgen verließ die Band. County Court spielten ab sofort zu fünft, so auch zum 13. Ohrdrufer Stadtfest. Es war der größte Auftritt, den die Band bis dahin absolviert hatte.

Besetzung von 2013 bis Mitte 2015

Außerhalb Thüringens unterwegs

 

Die langen Proben zahlten sich aus. Die Band war nun aufeinander eingespielt und hatte ein umfangreiches Repertoire erarbeitet. Dennoch wurden in der Winterpause neue Titel ergänzt, die County Court zum Schlossfest 2016 in Ohrdruf erstmals vor Publikum präsentierten. Außerdem wurde der erste Gig außerhalb Thüringens, zur großen Jubiläumsparty des Principal Chapters in Münster, gespielt.

Besetzung bis Juli 2016

Die Auftritte im Sommer 2016 waren zugleich die letzten in 5er-Besetzung. Bereits zu Beginn des Jahres hatte Horst den Wunsch geäußert, die Band in den wohlverdienten Musikerruhestand zu verlassen. Die verbliebenen Mitglieder entschlossen sich dazu, zu viert weiter zu machen. Alle wichtigen Keyboardparts übernahm Manni, der nun zwischen Gitarre und Keyboard wechselte.

Nach einer längeren Auftrittspause wurde 2017 mit „Rock an den drei Teichen“ die neue Saison gestartet. Weitere Gigs folgten, sowohl in Ohrdruf, als auch in der Umgebung. Ende 2017 gab es mit Mannis Ausstieg den nächsten Umbruch für die Band.

Besetzung ab 2018

Neue Ära: CCever

 

Das Jahr 2018 markierte einen Neuanfang: Die Bands County Court und everlive schlossen sich zu einem gemeinsamen Projekt zusammen. Die musikalische Ausrichtung der neuen Formation CCever (Kurzform von:

County Court meets everlive), blieb dabei weitgehend gleich. Zur Besetzung gehörten nun Christian Freund (Schlagzeug), Jenny Seidel (Gesang/Lead-Gitarre), Klaus Hajna (Keyboard), Uwe Finster (Gesang/Rhythmus-Gitarre) und Torsten Hajna (Bass).

Über die Wintermonate arbeitete die Band am Repertoire, das viele neue Titel beinhaltete.

 

Bereits im April, ca. vier Monate nach der Neuformation, absolvierten CCever ihren ersten Gig. Es folgten weitere, bei denen sich die Gruppe weiter einspielte und immer mehr zusammenwuchs. Die Auftrittspause zwischen Jahresende 2018 und dem Führjahr 2019 nutzte die Band wieder zum intensiven Proben und Erweitern des Repertoires.

 

(03/2019)

Aktuelles

Ein Blick in unsere Galerie lohnt sich. Die Bilder von Rock im Schlosspark sind online.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Freund